Tramin und Kurtatsch

Re: Tramin und Kurtatsch

Beitragvon netgear » 06.03.2016, 17:01

masterblaster hat geschrieben:in den meisten dörfern konzentrieren sich auch sehr viele häuser auf relativ kleine fläche also kann man mit XDSL schon mal viele versorgen und für abgelegene häuser macht es wirtschaftlich eh keinen sinn unter extremen kosten glasfaser zu verlegen. Dafür kann man funk verwenden.

In Tisens ist es eben anders! Und man kann damit nur wenige Abdecken!
PPPoE(Internet Play) Tp-Link TD-8816 Mit f_141 Profil ca. 1km Entfernung
Bild
Bild
netgear
 
Beiträge: 454
Registriert: 24.08.2015, 12:47
Provider: Telecom Italia
Art des Anschlusses: ADSL

Re: Tramin und Kurtatsch

Beitragvon b123 » 07.03.2016, 10:20

Der einzige Provider der VDSL pushen kann ist die Telecom, weil durch Technologien wie Vectoring nur ein DSLAM Betreiber am Kabelstrang erlaubt werden kann (der DSLAM ist trotzdem für anderen Provider via Bitstream NGA und VULA nutzbar, aber bleibt im Besitz und der Kontrolle der Telecom).

Und die Telecom interessiert VDSL in Dörfen nicht, weil sie mit ADSL2+ bereits Marktführer sind, ein Investment also unnötig ist.
Bild
b123
 
Beiträge: 680
Registriert: 06.10.2009, 10:12
Provider: Brennercom
Art des Anschlusses: Anderes

Re: Tramin und Kurtatsch

Beitragvon masterblaster » 07.03.2016, 10:24

b123 hat geschrieben:Der einzige Provider der VDSL pushen kann ist die Telecom, weil durch Technologien wie Vectoring nur ein DSLAM Betreiber am Kabelstrang erlaubt werden kann (der DSLAM ist trotzdem für anderen Provider via Bitstream NGA und VULA nutzbar, aber bleibt im Besitz und der Kontrolle der Telecom).

Und die Telecom interessiert VDSL in Dörfen nicht, weil sie mit ADSL2+ bereits Marktführer sind, ein Investment also unnötig ist.


Genau so ist es. Warum sie in Städten aber nichts ändern ist mir etwas schleierhaft. Haben die Verträge mit den jeweiligen Stadtwerken die FTTH anbieten? :shoot: :aggressive:
masterblaster
 
Beiträge: 861
Registriert: 15.02.2012, 18:44
Provider: Brennercom
Art des Anschlusses: ADSL

Re: Tramin und Kurtatsch

Beitragvon b123 » 07.03.2016, 10:41

In Meran und Bozen ist VDSL2 verfügbar, in Brixen wird noch ausgebaut afaik. Es schaut nicht so aus als müssten sie sich stressen, vor allem bei den aktuellen Angeboten der Stadtwerke.
Bild
b123
 
Beiträge: 680
Registriert: 06.10.2009, 10:12
Provider: Brennercom
Art des Anschlusses: Anderes

Re: Tramin und Kurtatsch

Beitragvon masterblaster » 07.03.2016, 10:50

b123 hat geschrieben:In Meran und Bozen ist VDSL2 verfügbar, in Brixen wird noch ausgebaut afaik. Es schaut nicht so aus als müssten sie sich stressen, vor allem bei den aktuellen Angeboten der Stadtwerke.


Oh, woher hast du die info bezüglich brixen?
In den dokumenten hier hab ich letztens nix dazu gefunden: https://www.wholesale.telecomitalia.com ... sList=true

ja, wenn es das gleiche FFTC angebot wie in bozen gibt, dann wechsel ich sofort vom FTTH zurück zum kupferkabel der telekom.
masterblaster
 
Beiträge: 861
Registriert: 15.02.2012, 18:44
Provider: Brennercom
Art des Anschlusses: ADSL

Re: Tramin und Kurtatsch

Beitragvon b123 » 07.03.2016, 12:22

Vielleicht hat der Ausbau auch noch nicht begonnen, oder die Planungsphase ist noch nicht abgeschlossen, ist wie gesagt afaik.

In den öffentlichen Dokumenten wird dieser Ausbau wohl erst dokumentiert wenn es ein konkretes Datum gibt. Dass kann auch erst 2017 oder 2018 passieren.
Bild
b123
 
Beiträge: 680
Registriert: 06.10.2009, 10:12
Provider: Brennercom
Art des Anschlusses: Anderes

Re: Tramin und Kurtatsch

Beitragvon masterblaster » 07.03.2016, 12:44

b123 hat geschrieben:Vielleicht hat der Ausbau auch noch nicht begonnen, oder die Planungsphase ist noch nicht abgeschlossen, ist wie gesagt afaik.

In den öffentlichen Dokumenten wird dieser Ausbau wohl erst dokumentiert wenn es ein konkretes Datum gibt. Dass kann auch erst 2017 oder 2018 passieren.


Achso - schade aber was solls ;-)
masterblaster
 
Beiträge: 861
Registriert: 15.02.2012, 18:44
Provider: Brennercom
Art des Anschlusses: ADSL

Re: Tramin und Kurtatsch

Beitragvon netgear » 07.03.2016, 13:40

b123 hat geschrieben:In Meran und Bozen ist VDSL2 verfügbar, in Brixen wird noch ausgebaut afaik. Es schaut nicht so aus als müssten sie sich stressen, vor allem bei den aktuellen Angeboten der Stadtwerke.

Wieso bietet die Stadtwerke nicht mal richtiges Glasfaser an? 15MBit schaft ja sogar Kupfer... Und 35MBit für über 50€ ist für mich auch kein Richtiges Glasfaser! Für mich ist Glasfaser erst ab 100MBit und mehr!
PPPoE(Internet Play) Tp-Link TD-8816 Mit f_141 Profil ca. 1km Entfernung
Bild
Bild
netgear
 
Beiträge: 454
Registriert: 24.08.2015, 12:47
Provider: Telecom Italia
Art des Anschlusses: ADSL

Re: Tramin und Kurtatsch

Beitragvon masterblaster » 07.03.2016, 13:46

netgear hat geschrieben:
b123 hat geschrieben:In Meran und Bozen ist VDSL2 verfügbar, in Brixen wird noch ausgebaut afaik. Es schaut nicht so aus als müssten sie sich stressen, vor allem bei den aktuellen Angeboten der Stadtwerke.

Wieso bietet die Stadtwerke nicht mal richtiges Glasfaser an? 15MBit schaft ja sogar Kupfer... Und 35MBit für über 50€ ist für mich auch kein Richtiges Glasfaser! Für mich ist Glasfaser erst ab 100MBit und mehr!


Ganz einfach: weil sie für symmetrische 100 MBit lieber 1.000 € pro monat verlangen (zuzüglich MwSt natürlich). Aja, die einrichtungsgebühr von 250 € (+ MwSt) bekommt man selbst bei dem monatspreis noch aufs auge gedrückt.

Sowas nennt man einfach ganz einfach ein MONOPOL!
masterblaster
 
Beiträge: 861
Registriert: 15.02.2012, 18:44
Provider: Brennercom
Art des Anschlusses: ADSL

Re: Tramin und Kurtatsch

Beitragvon netgear » 07.03.2016, 14:14

masterblaster hat geschrieben:
netgear hat geschrieben:
b123 hat geschrieben:In Meran und Bozen ist VDSL2 verfügbar, in Brixen wird noch ausgebaut afaik. Es schaut nicht so aus als müssten sie sich stressen, vor allem bei den aktuellen Angeboten der Stadtwerke.

Wieso bietet die Stadtwerke nicht mal richtiges Glasfaser an? 15MBit schaft ja sogar Kupfer... Und 35MBit für über 50€ ist für mich auch kein Richtiges Glasfaser! Für mich ist Glasfaser erst ab 100MBit und mehr!


Ganz einfach: weil sie für symmetrische 100 MBit lieber 1.000 € pro monat verlangen (zuzüglich MwSt natürlich). Aja, die einrichtungsgebühr von 250 € (+ MwSt) bekommt man selbst bei dem monatspreis noch aufs auge gedrückt.

Sowas nennt man einfach ganz einfach ein MONOPOL!

Eben deshalb darf man so eine Infrastruktur wie Glasfaser nie in die Hände von Unternehmen geben! Das Land hat da etwas verschlafen!
PPPoE(Internet Play) Tp-Link TD-8816 Mit f_141 Profil ca. 1km Entfernung
Bild
Bild
netgear
 
Beiträge: 454
Registriert: 24.08.2015, 12:47
Provider: Telecom Italia
Art des Anschlusses: ADSL

Re: Tramin und Kurtatsch

Beitragvon Klaus » 05.04.2016, 00:08

6 Seiten Thema dachte endlich passiert was in Kurtatsch und dann nur Offtopic ... Kann mal bitte wer den Thread aufspalten oder umbenennen und nen neuen für Kurtatsch Tramin machen?

Und weiss wer was neues zum Thema? in Kurtatsch wurden ja inzwischen glaube ich ja schon vor 3 Jahren die ersten Leitungen verlegt, und die Studie ist aus 2013 oder so. Her Weiss?
Klaus
 
Beiträge: 162
Registriert: 17.08.2008, 18:01
Wohnort: Kurtatsch/Wien
Provider: UPC
Art des Anschlusses: ADSL

Re: Tramin und Kurtatsch

Beitragvon Friedrichs » 24.11.2017, 09:16

Vergleiche der Anbieter lohnen sich immer wieder, denn nur so kann man Unterschiede feststellen und den für sich besten und schnellsten Anbieter finden.


------
http://www.immotrading.at
Friedrichs
 
Beiträge: 1
Registriert: 24.11.2017, 09:15
Provider: A1
Art des Anschlusses: Anderes

Vorherige

Zurück zu Internet über Glasfaser

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 2 Gäste